Logo FR

Bio-Supermarkt:
Gezerre um Betriebsrat bei Alnatura

Von Eckhard Stengel

Beschäftigte einer Bremer Alnatura-Filiale setzen gegen Widerstand ihres Arbeitgebers einen Gerichtsbeschluss durch, wonach ein Betriebsrat gewählt werden kann. Damit rückt ein Gesamtbetriebsrat für die Bio-Supermarktkette in greifbare Nähe.

„Super Natur Markt”: So steht es über den Eingangstüren der 108 Alnatura-Filialen in 52 deutschen Städten. Aber die Beschäftigten der erfolgreichen Bio-Supermarktkette finden ihren Arbeitgeber nicht allesamt super. In der Filiale Bremen-Faulenstraße jedenfalls kämpft seit Monaten eine Handvoll Angestellter dafür, einen Betriebsrat wählen zu dürfen. Das Unternehmen mit Hauptsitz im hessischen Bickenbach stellt sich jedoch quer und hat dabei sogar einen Teil der offenbar gespaltenen Belegschaft auf seiner Seite. Am Dienstag sprach nun das Bremer Landesarbeitsgericht (LAG) ein Machtwort: Die Richter brachten die Wahl auf den Weg, indem sie einen dreiköpfigen Wahlvorstand einsetzten.

Ganzen Artikel lesen